Archiv der Kategorie: chinesisch

24er Form/ Pekingform

Veröffentlicht unter chinesisch, Taijiquan | Schreib einen Kommentar

Zeit und Stunde 时/ 時

Das Zeichen Shi1 für die Zeit setzt man aus »einer Sonne und einem Tempel« zusammen, wobei der Tempel durch die Symbole »Hand und Räucherstäbchen«2 im Sinne eines Gebets dargestellt wird. Das Sonnenlicht steht für die göttliche Kraft, die unsere Welt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter chinesisch, Meridiansystem, TCM | Schreib einen Kommentar

Chen-Stil-Taijiquan-Vorführung

… faszinierend und ein Traum Youtube-Video: CHEN SHI TaiChi Quan 56 performed by a 4 years old girl

Veröffentlicht unter chinesisch, Kunst, Taijiquan | Schreib einen Kommentar

Qigong am Sonntag Morgen vor dem Hamburger Rathaus

Heute Vormittag habe ich zum ersten mal am freien Training auf dem Hamburger Rathausmarkt teilgenommen. Divyam de Martin-Sommerfeldt leitete es an, und Jan Leminsky hielt es mit der Kamera fest. Wir übten Bewegungen des Qigong, z.B. der Kranich breitet die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter chinesisch, Gesellschaft, Kunst, Persönliches, Qigong | 5 Kommentare

Einführung in das DAOistische Weltbild

DAO und die Zehntausend Dinge Dao De Jing, Kapitel 42 道生一。 一生二。 二生三。 三生萬物。 萬物負陰而 抱陽, 沖氣以為和。 Aus Dào ging die Einheit hervor, aus Einheit wuchs die Zweiheit empor, wie jegliche Zweiheit die Dreiheit erfand aus Dreiheit die ganze Welt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter chinesisch, Daoismus, Taijiquan | Schreib einen Kommentar

Leber- und Milz-Meridian

Der Lebermeridian und seine Akupunkturpunkte Wenn etwas auf die Leber schlägt LEBER SYNDROME – GAN ZHENG HOU Ist das Leber-Qi über lange Zeit eingeschnürt, so zeigen sich in unserem emotionalen Leben Depression, Frustration, Reizbarkeit und allgemeine Anspannung. Leber-Feuer verletzt die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter chinesisch, Medizin, Meridiansystem, Paida - Klopfen der Meridiane, TCM | Schreib einen Kommentar

Eine hübsche Kosmonautin übt sich im Taiji Quan

Veröffentlicht unter chinesisch, Nachrichten und Politik, Taijiquan | Schreib einen Kommentar

Chinesisch für Deutsche

Es ist nun schon ziemlich lange her, dass ich chinesische Worte auf chinesische Weise „gelernt“ habe. Leider hat das permanente Wiederholen der Sätze bei mir zu einem sehr mäßigen Lernerfolg geführt. Um die Floskeln vielleicht doch irgendwann mal (im Gedächtnis) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter chinesisch, Persönliches | Schreib einen Kommentar

Ich & Co auf Chinesisch

Originaltext: „Wo – Das unterdrückte Ich“ Bearbeiteter Ausschnitt: Das chinesische Schriftzeichen für das Ich [wǒ] wird im alten Zeichen wie ein stehender Mensch dargestellt, der in der Hand eine Hiebaxt hält. Einige andere Schriftzeichen werden ähnlich dargestellt, zum Beispiel der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter chinesisch, Gesellschaft, Kalligraphie | Schreib einen Kommentar