Präludium von Johann Sebastian Bach

Mein erstes Stück, das ich für den Orgelunterricht auf dem E-Piano einübe, ist ein kurzes Präludium für ein Klavier. In der Probestunde am vergangenen Montag habe ich die Noten erhalten. Bis zum nächsten Unterricht werde ich sie bestimmt sicher spielen können. Jetzt hakt’s noch ein bisschen.

P.S. Wie ich gerade (durchs Stöbern bei Youtube) festgestellt habe, müsste ich den Mordent mit der darunter liegenden Note spielen…

Hier: ist meine Aufnahme vom 14.1.2013 zu hören. Die linke Hand spielt „ChurchOrgan1“, die rechte „Light Organ“.

Und dies ist eine Variante des Stückes mit Klang von tiefem Streicher und Chor, aufgenommen am 17. Januar:

Dieser Beitrag wurde unter Klavier, Orgel, Persönliches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.