Mein Wort zum Thema Wissenschaft

Frauke Petry – Vortrag Landau – AfD Bayern

Peinlich. Frauke Petry bezeichnet sich selbst als Wissenschaftlerin und macht dann einen so schwerwiegenden logischen Fehler:

Fragestellung: Was ist die Ursache für den gravierenden Anstieg des Kohlendioxid-Gehaltes der Luft in den letzten 200 Jahren? Ist Ursache des Anstiegs des CO2-Gehaltes der Luft die Erhöhung der durchschnittlichen Temperatur, also eine einsetzende „Warmzeit“ (was es in der Erdgeschichte immer mal wieder gibt), und die daraus folgende geringere Löslichkeit des Kohlendioxids im Meereswasser, oder ist es die Herausbildung des Kapitalismus und seiner maßlosen – permanent zunehmenden – Verbrennung von kohlenstoffhaltigen Energieträgern?

Oops. Frauke Petry meint doch tatsächlich, dass es logisch ist, dass zuerst der Temperaturanstieg gewesen sein muss (Hypothese), da das einen Anstieg des CO2-Gehaltes der Luft hervorrufen würde.

Dass ein explosiver Anstieg der Verbrennung von Kraftstoffen (das ist keine Hypothese) nicht zu einem Anstieg des CO2-Gehaltes geführt hat, erschließt sich meiner Logik allerdings nicht.

P.S. Die AfD Bayern hat diesen Beitrag auf ihrer Facebook-Seite „zensiert“/ gelöscht. Ich dachte, die AfD wäre freier…

AfD Flyer

Ich bin gespannt, ob die AfD Hamburg das hält, was sie in ihrem Flyer verspricht…

Lesezeichen: Klimawissen, Klimaerwärmung durch Kohlendioxid – Der Beweis

Dieser Beitrag wurde unter AfD, Politik, Wissenschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.